Werbeanzeigen

Fahren unter berauschenden Mitteln

#Potsdam, Schlaatz, An der Alten Zauche – Freitag, 21.0.2020, 11:25 Uhr – 

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stoppten Beamte der Verkehrspolizei der Direktion/West am frühen Freitagmittag einen 27-jährigen Potsdamer mit seinem PKW. Bei der Überprüfung der Person konnte festgestellt werden, dass dieser sehr wahrscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenschnelltest bestätigte dies und verlief positiv auf die Einnahme von Amphetaminen. Eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Dem Betroffenen droht ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: