Fahren unter Betäubungsmittel

#Potsdam, Waldstadt II, Kiefernring –
Dienstag, 15.09.2020, 22:48 Uhr –
Am Dienstagabend wurde ein Totyota-Fahrer in der Potsdamer Waldstadt von Polizisten kontrolliert. Ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Drogenschnelltest verlief hierbei positiv auf die Einnahme von Cannabisprodukten. Der 25-Jährige Fahrzeugführer wurde nach Entnahme einer Blutprobe entlassen. Ihm wurde außerdem die Weiterfahrt untersagt. Eine Anzeige, wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, wurde aufgenommen.
%d Bloggern gefällt das: