Werbeanzeigen

Fahren unter Betäubungsmittel

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Zeppelinstraße – Montag, 02.12.2019, 21:01 Uhr – 
Während einer Verkehrskontrolle wurde der Tatverdächtige als Fahrzeugführer eines PKW Ford Mondeo einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein in diesem Rahmen durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis und Kokain. Der 30-Jährige wurde nach Entnahme einer Blutprobe, Sicherstellung des Führerscheines und Untersagung der Weiterfahrt, entlassen.
Eine Anzeige wurde aufgenommen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: