Fahren unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken

#Teltow, Mahlower Straße – 

Dienstag, 01.09.2020, 03:20 Uhr – 

In den frühen Morgenstunden stoppten Polizeibeamte des Reviers Teltow in der Mahlower Straße einen PKW. Bei der routinemäßigen Kontrolle des 39-jährigen Fahrzeugführers konnte festgestellt werden, dass diese offenbar vor Fahrtantritt alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Bei der anschließenden Überprüfung pustete sich der Betroffene dann auf einen Wert von 0,80 Promille. Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt und eine Bußgeldverfahren eingeleitet. Neben dem Bußgeld muss der Betroffene mit einem Fahrverbot von mindestens einem Monat rechnen.

%d Bloggern gefällt das: