Fahren unter Einwirkung von Alkohol

#Potsdam, Teltower Vorstadt, H.-Mann-Allee –
Sonntag, 18.10.2020, 02:29 Uhr –
Polizeibeamte stellten in der Nacht zum Sonntag einen PKW Toyota fahrend fest. Bei der weiteren Überprüfung stellten sie bei der Fahrzeugführerin Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille, woraufhin eine Blutprobe angeordnet wurde. Der Fahrzeugführerin wurde die Weiterfahrt untersagt, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige aufgenommen.
Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die 60-Jährige entlassen.
%d Bloggern gefällt das: