Fahren unter Einwirkung von Alkohol

Am 04.12.2020 um 22:45 Uhr befuhr ein PKW Audi Bundesautobahn 10 im Bereich der Anschlussstelle Falkensee. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 36-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein am Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Der beweissichere Atemalkoholtest wurde im Polizeirevier Nauen vollzogen und ergab einen Wert von 0,48 mg/l. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: