Werbeanzeigen

Fahrer blieb unverletzt

#Fürstenwalde – 

Die Polizeibeamten beabsichtigten im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 10.11.2019, gegen 2 Uhr, einen PKW Mercedes in der Geschwister-Scholl-Straße zu stoppen. Der Fahrer ignorierte die Anhaltesignale und setzte seine Fahrt zügig fort. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer kurze Zeit später mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Der 18-Jährige sowie sein Beifahrer überstanden den Unfall unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: