Fahrerin blieb unverletzt

#Niederfelde – 

Am Mittwochmorgen war die Fahrerin eines PKW Ford zwischen Niederfelde und Kunow unterwegs, als sie mit einem Reh zusammenstieß. Die Frau überstand den Unfall unverletzt. Das Tier verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: