Werbeanzeigen

Fahrerlaubnis abgelaufen

BAB 111/ Hennigsdorf – Beamte der Verkehrspolizei kontrollierten gestern gegen 14.20 Uhr auf dem Gelände der Raststätte Stolper Heide gemeinsam mit Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) einen 67-jährigen deutschen Lkw-Fahrer. Der Mann war mit einem Sattelzug unterwegs und konnte die dafür erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorlegen. Eine Überprüfung der Daten ergab, dass die entsprechende Fahrerlaubnisklasse im Mai 2019 abgelaufen war. Die Beamten nahmen Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis (Fahrer und Halter) auf und untersagten dem 67-Jährigen die Weiterfahrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: