Werbeanzeigen

Fahrerlaubnis altersbedingt entzogen

#Neuruppin –                

 

Ein 77-jähriger Deutscher befuhr am 31.12.2019 gegen 19:00 Uhr mit einem Pkw Toyota die Rudolf-Breitscheid-Straße. Durch Zeugen wurde gemeldet, dass dieser in auffälliger Weise in Schlangenlinien die Straße befahren und hierbei beinahe mit dem Gegenverkehr kollidieren soll. Die Fahrweise wurde durch den 77-Jährigen durch die Innenstadt fortgesetzt, wobei er unter anderem mit ca. 40 km/h über den Seedamm fuhr und dabei mehrmals mit dem Bordstein kollidierte sowie in den Gegenverkehr fuhr.

Der 77-Jährige konnte in der Lindenallee einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei wurde festgestellt, dass er offenbar altersbedingt nicht mehr in der Lage ist, ein Fahrzeug sicher zu führen. Ein Atemalkoholtest verlief negativ. Die Weiterfahrt wurde dem 77-Jährigen untersagt und der Führerschein sichergestellt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: