Werbeanzeigen

Fahrgast rastete aus

#Erkner – 

Am Bahnhof kam es in den Nachmittagsstunden des 07.05.2020 zu einem Polizeieinsatz. Der Grund dafür war eine Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und zwei Busfahrern. Nach ersten Erkenntnissen fühlte sich der 24-jährige Fahrgast vom Fahrer des Busses provoziert, als er einer Aufforderung den Kaffeebecher mit aus dem Bus zu nehmen, nicht nachkam. Der Mann beleidigte außerhalb des Busses den Fahrer. Als ein zweiter Busfahrer dazukam, schlug der 24-Jährige auf die beiden ein. Die eintreffenden Polizeibeamten haben den sehr aggressiv auftretenden Mann von den beiden Fahrern getrennt. Dabei begann er nun die Beamten zu beleidigen. Auf dem Weg zum Streifenwagen leistete er aktiven Widerstand, indem er mehrmals in Richtung der Beamten trat. Im Polizeirevier Fürstenwalde erfolgte die Anzeigenaufnahme. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: