Fahrkartenautomat gesprengt

#Gransee –  Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Nacht zu Dienstag ein Fahrkartenautomat am Bahnhof in der Bahnhofstraße offenbar gesprengt und vollständig zerstört. Es gab gestern gegen 23.30 Uhr einen lauten Knall. Die Täter sind vermutlich von Passanten gestört worden, weshalb sie das Bargeld im Automaten zurückließen. Kriminaltechniker untersuchten den Tatort. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 20.000 Euro.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die in der Nähe zum Bahnhof auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben und Hinweise zu der Tat geben können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301/8510.

%d Bloggern gefällt das: