Fahrplanänderung bei der RB26 und RB27

Ab August wird auf den Regionalbahnlinien RB26 und RB27, die von der NEB Betriebsgesellschaft mbH (NEB) angeboten werden, der Fahrplan angepasst. Auf der RB26 soll durch das Einkürzen einiger Fahrten die Pünktlichkeit erhöht werden, auf der RB27 wird das Angebot für Ausflugsgäste in die Schorfheide ausgeweitet.

 

RB26

Steigerung von Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

 

Ab Montag, dem 31. August 2020, bis zum Fahrplanwechsel zum Sonntag, dem 13. Dezember 2020, endet und beginnt jeder zweite Zug in Berlin-Lichtenberg und fährt bis Kostrzyn (PL). Dies betrifft die Züge in der geraden Stunde zwischen 8:30 und 20:30 Uhr. Züge in den ungeraden Stunden und am Tagesrand fahren weiterhin nach Berlin Ostkreuz. Für die Verbindungen zwischen Berlin Ostkreuz und Berlin-Lichtenberg können bei den veränderten Fahrten die S-Bahn Linien S5, S7 und S75 genutzt werden. Mit dieser Maßnahme soll die unbefriedigende Pünktlichkeit der Linie verbessert und der gesamte Betriebsablauf auf der Strecke stabilisiert werden.

RB27

Mehr Züge für die Ausflugssaison nach Groß Schönebeck

Bereits ab Samstag, 1. August 2020, bis zum Ende der Ausflugssaison im Regionalverkehr am 25.Oktober.2020, werden Fahrten der Linien RB27 über Klosterfelde bis nach Groß Schönebeck (Schorfheide) verlängert. Auf der Gesamtstrecke der RB27 zwischen Berlin-Karow und Groß Schönebeck sind die Züge dann an den Wochenenden (samstags und sonntags) zwischen 11:00 und 13:00 Uhr sowie 17:00 und 19:00 Uhr im Stundentakt unterwegs.

Ab 22. August gilt dies dann auch in der Zeit zwischen 8:00 und 13:00 Uhr sowie 14:00 bis 19:00 Uhr.

Die verlängerten Fahrten der RB27 verbessern beispielsweise die Erschließung der Ausflugsziele am Lottschesee, an die Wasserstraßenkreuzung von Finowkanal und Oder-Spree-Kanal in Ruhlsdorf-Zerpenschleuse, sowie insbesondere in das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ab Groß Schönebeck (Schorfheide).

Die RB27 ist an vielen der kommenden Wochenenden allerdings zwischen ihrem Endpunkt Berlin-Karow und Schönerlinde unterbrochen. Der Ersatzverkehr verfügt nur über eine sehr eingeschränkte Kapazität zur Fahrradmitnahme und wird ab Schönerlinde zum S-Bahnhof Buch der S2 geführt. Dies betrifft die Wochenenden im Zeitraum vom 25. Juli bis 16. August, sowie vom 19. bis 27. September 2020.

Detailinformationen zu Zügen und Fahrtzeiten beider Maßnahmen finden Sie online unter www.NEB.de und in der Fahrplanauskunft des VBB unter www.vbb.de/fahrinfo (ab 31. Juli) sowie der VBB-App „Bus & Bahn“.

%d Bloggern gefällt das: