Werbeanzeigen

Fahrplanwechsel: Mehr Züge, häufigere Verbindungen

Fahrplanwechsel in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern: Verbessertes Angebot für eine starke Schiene

Mit einem robusten und attraktiven Fahrplan für die Fahrgäste geht die DB auch für 2020 einen weiteren wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Strategie für eine „Starke Schiene“. Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 baut die Deutsche Bahn (DB) baut ihr Angebot weiter aus.

Fahrkarten usw. können unter www.bahn.de gebucht werden.

Fernverkehr
Mitte Dezember geht Deutschlands neue Fernverkehrslinie Dresden – Berlin – Rostock stufenweise, mit anfangs zehn Fahrten täglich, an den Start. Ab März gibt es einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten. Die DB setzt auf der neuen Linie moderne Doppelstockzüge ein. Sie bieten WLAN, Bordgastronomie im Zugcafé und haben Platz für Gepäck und Fahrräder.

Unter anderem Elsterwerda, Oranienburg, Neustrelitz und Waren (Müritz) erhalten dadurch einen regelmäßigen zweistündlichen Fernverkehrsanschluss. Im Mai nächsten Jahres halten diese Züge auch in Warnemünde und Berlin-Schönefeld Flughafen.

Mehr Fahrten zwischen Berlin und München/Frankfurt am Main/Köln
Auf den ICE-Linien Berlin–Erfurt–München und Berlin–Braunschweig–Frankfurt am Main wird mit zusätzlichen Fahrten tagsüber künftig ein lückenloser Stundentakt angeboten. Zudem verstärken weitere Fahrten das Sprinter-Angebot Berlin-Erfurt-Frankfurt am Main.

Auch auf der Linie Berlin-Hannover-Köln wird die Kapazität mit einem weiteren Zugpaar erhöht.

Neue Verbindung Berlin-Wien-Graz • Schneller nach Warschau
Gemeinsam mit den Tschechischen Bahnen und den Österreichischen Bundesbahnen bietet die DB ab 4./5. Mai eine neue schnelle Railjet-Verbindung Berlin–Dresden–Prag–Wien–Graz an.

Nach Polen wird das Angebot ebenfalls verbessert: Zwischen Berlin und Warschau verkürzt sich ab Sommer 2020 die Reisezeit in den Eurocity-Zügen um 30 Minuten.

Kurze Reisezeiten und optimale Anschlüsse

Die neuen Angebote bedeuten attraktive Reisezeiten: Zum Beispiel von Berlin nach Rostock in nur zwei Stunden. Touristen, Urlaubsreisende, Berufspendler und Geschäftsreisende profitieren gleichermaßen davon.
Erfolgreiche Schnellfahrstrecke attraktiv für Berliner Reisende
Die neue Schnellfahrstrecke zwischen Erfurt und Nürnberg nutzten 2018 insgesamt knapp 5 Millionen Reisende. Weil seit Ende 2018 zusätzliche Fahrten und mehr Sitzplatzkapazitäten angeboten werden, ist die Nachfrage im ersten Quartal 2019 weiter gestiegen: um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit diesen Verbindungen sind auch Berliner zügig in Süddeutschland.

Ab Ende 2021 Verbesserungen zwischen Hamburg und Berlin

In einem weiteren Schritt wird die DB ab Ende 2021 erstmals einen 30-Minuten-Takt zwischen Hamburg und Berlin fahren. Damit entsteht zwischen den zwei größten deutschen Metropolen ein im Vergleich zur Straße in Sachen Reisezeit, Komfort und Klimabilanz unschlagbares Angebot.

Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg

RE1 Magdeburg <> Brandenburg <> Potsdam <> Berlin <> Frankfurt (Oder)

• Verlängerung einer Abendverbindung über Brandenburg an der Havel hinaus nach Genthin, mit Anschluss an einen zusätzlichen Zug der RB40 nach Magdeburg: Berlin Hbf ab 21.41 Uhr, Genthin an 22.57 Uhr, Magdeburg Hbf an 23.39 Uhr.

RE5 Rostock/Stralsund <> Berlin <> Elsterwerda
• Die Anzahl der Züge, die in Klasdorf Glashütte halten, wird erhöht. Neu werden die zweistündlichen Halte in Klasdorf Glashütte auf den gesamten Tag von 5:30 Uhr bis 22:30 Uhr ausgeweitet.

RE6 Wittenberge <> Wittstock <> Neuruppin <> Hennigsdorf <> Berlin
• An den Wochenenden wird zwischen Wittenberge und Neuruppin das Zugangebot auf einen Stundentakt verdichtet, so dass künftig die gesamte Linie täglich im Stundentakt fährt.
• Am Abend werden gegen 22 Uhr ab Wittstock zusätzliche Fahrten Richtung Wittenberge und Berlin eingerichtet.

RE10 Cottbus <> Leipzig
• Aufgrund von Fahrplanänderungen in Sachsen verkürzt sich die Reisezeit zwischen Cottbus und Leipzig um etwa acht Minuten. Dadurch sind zusätzliche Anschlüsse in Leipzig in Richtung Gera möglich.
• Die Abendverbindung von Cottbus nach Leipzig fährt neu im Takt gegen 21 Uhr ab Cottbus Hbf.

RB20 Potsdam <> Hennigsdorf <> Oranienburg
• In Oranienburg wird ein Anschluss von und zur neuen IC-Linie17 Richtung Rostock hergestellt.

RB21 Berlin Friedrichstraße <> Potsdam <> Golm <> Wustermark und RB22 Berlin Friedrichstraße <> Potsdam <> Golm <> Königs Wusterhausen
• Die Haltestellen der Verstärkerzüge von und nach Berlin folgen nun einem einheitlichen Konzept: anstelle wechselnder Halte in Charlottenburg und Wannsee fahren künftig alle Züge in beiden Richtungen in Charlottenburg durch und halten dafür immer in Wannsee. Alternativ können die Linien RE1, RE7 und die S-Bahn nach Charlottenburg genutzt werden.

RB24 Eberswalde <> Berlin <> Lübbenau <> Senftenberg
• Am Abend steht ein zusätzliches Zugpaar zwischen Senftenberg und Lübbenau zur Verfügung, Abfahrt in Senftenberg um 22.38 Uhr, Rückfahrt ab Lübbenau gegen 0.00 Uhr
• Aufgrund von Bauarbeiten am Karower Kreuz werden die Züge bis voraussichtlich Oktober 2020 zwischen Bernau und Berlin Ostkreuz ohne Halt umgeleitet. Zwischen Bernau und Berlin-Hohenschönhausen fahren ergänzend Busse, zwischen Hohenschönhausen, Lichtenberg und Ostkreuz kann die S-Bahn genutzt werden.

RB43 Cottbus <> Finsterwalde <> Falkenberg (Elster) <> Herzberg
• Die bisherige Verbindung um 21 Uhr ab Cottbus Hbf fährt neu im Takt gegen 22 Uhr.

RB66 Angermünde <> Stettin
• Ab Stettin zusätzliche Frühverbindung gegen 4.30 Uhr nach Angermünde.
• Ab Angermünde erste Fahrt nach Stettin bereits gegen 5.40 Uhr.
• Ab Angermünde zusätzliche Spätverbindung gegen 23.45 Uhr nach Stettin.

Kulturzug Berlin <> Cottbus <> Breslau
• Die Verbindung an Freitagen fährt neu gegen 14.30 Uhr ab Berlin.
• Sukzessiv sollen klimatisierte, barrierefreie Fahrzeuge vom Typ Desiro eingesetzt werden.
• Weitere Infos zum Kulturzug unter vbb.de/kulturzug.

Berliner S-Bahn

S3 Erkner <> Spandau
• Die S3 wird zwischen Friedrichshagen und Ostbahnhof durch zusätzliche Express-Fahrten verstärkt. Sie fahren in den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags alle 20 Minuten, ohne Halt in Hirschgarten, Wuhlheide, Betriebsbahnhof Rummelsburg und Rummelsburg.

S5 Strausberg Nord <> Westkreuz
• Die bisher in Warschauer Straße endenden Verstärkerfahrten von/nach Mahlsdorf am Morgen und Nachmittag werden bis Ostbahnhof verlängert.

S75 Wartenberg <> Warschauer Straße
• Es enden neu alle Fahrten im Bahnhof Warschauer Straße. Es verkehren alle Fahrten mit vier Wagen.

+++ KORREKTUR/NACHTRAG+++ S85 Pankow <> Grünau
• voraussichtlich ab Ostern 2020 in der angekündigten Zuglänge von sechs Wagen fahren. Bis dahin verkehren die Züge wie bisher mit vier Wagen.

Regionalverkehr in Mecklenburg-Vorpommern

RE1 Rostock <> Schwerin <> Hamburg
Die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) hat im Auftrag der Länder ab dem Fahrplan 2020 den Verkehrsvertrag für das Teilnetz Ostseeküste West (RE1 Rostock – Schwerin – Hamburg) inkl. aller Leistungen zwischen Hamburg und Büchen für zwei Jahre an die Deutsche Bahn (DB) neu vergeben.
Dabei wurden Mehrleistungen beauftragt, die deutliche Verbesserungen für die Fahrgäste ergeben. Dafür hat die DB einen zusätzlichen Doppelstockzug beschafft sowie zusätzliches Personal eingestellt.´

Mehr Züge zwischen Hamburg, Büchen und Schwerin

Die DB bietet ab Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 mit einem halbstündlichen Zugangebot montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr und von 16 bis 19 Uhr deutlich mehr Verbindungen für Pendler zwischen Hamburg und Büchen an.

Zusätzliche Abfahrt Büchen 8.37 Uhr (an Hamburg Hbf 9.08 Uhr). Zusätzliche Abfahrten ab Hamburg Hbf 15.57 Uhr (an Büchen 16.28 Uhr) und 17.57 Uhr (an Büchen 18.28 Uhr).

Außerdem fährt DB Regio montags bis freitags zusätzliche Züge zwischen Hamburg und Schwerin: Hamburg Hbf ab 19.21 Uhr (an Schwerin Hbf 20.57 Uhr) sowie Schwerin Hbf ab 19.10 Uhr (an Hamburg Hbf 20.38 Uhr).

Durchgängiger Einsatz von Doppelstockwagen
Die Züge der Linie RE 1 zwischen Hamburg Hbf und Büchen fahren ab Fahrplanwechsel grundsätzlich mit Fünf-Wagen-Doppelstockzügen. Somit fahren auch an Sonn- und Feiertagen zwischen Hamburg und Büchen statt der bisherigen Triebwagen dann Doppelstockzüge. Damit kann durchgängig eine hohe Sitzplatzkapazität von 534 Plätzen – und in zwei der sieben Züge sogar von 625 Plätzen – je Zug angeboten werden.

RB25 Velgast <> Barth
Die DB Regio AG, Regio Nordost, hatte sich am Ausschreibungsverfahren für die Linie RB 25 von Velgast nach Barth beteiligt, das die VMV im Sommer 2019 veröffentlicht hatte. Der Zuschlag wurde DB Regio erteilt. Auf der Linie kommt planmäßig ein Dieseltriebfahrzeug des Typs VT 640 (Alstom Coradia Lint) zum Einsatz.

Das klimatisierte Fahrzeug verfügt über 64 Sitzplätze und großzügige Abstellflächen für Gepäck. Übergangs- bzw. ersatzweise ist der Einsatz von Fahrzeugen des Typs VT 642 oder Schienenersatzverkehr möglich
Für das Fahrplanjahr 2020 hat die Deutsche Bahn von 440 Eisenbahnverkehrsunternehmen über 72.000 Trassenanmeldungen erhalten. Insgesamt haben 800 Mitarbeiter in den sieben Regionalbereichen daran gearbeitet, einen stabilen Fahrplan zu konstruieren.
Exakt 50 Tage hatten die Fahrplankonstrukteure Zeit, möglichst für jeden individuellen Verkehrswunsch einen passenden, freien Slot zu finden und in Abstimmung mit allen Beteiligten einen funktionierenden Fahrplan zu erstellen.

Im Rahmen ihrer Strategie „Starke Schiene“ unterstützt die Deutsche Bahn eine erfolgreiche Verkehrswende und die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung. Einen konkreten Beitrag dazu leistet der neue Fahrplan 2020. Hier werden erste Bestandteile des Deutschlandtakts – eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) – verwirklicht: mit deutschlandweit gut aufeinander abgestimmten Nah- und Fernverkehrstakten, kürzeren Umsteige- und Reisezeiten, einer dichteren Taktung und neuen Direktverbindungen. Kurzum: Mit vielen Verbesserungen, sowohl im Fern- als auch im Regional- und S-Bahnverkehr, wird die DB noch mehr Fahrgäste für Reisen auf der umweltfreundlichen Schiene begeistern!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: