Fahrraddieb gestellt

Potsdam, Bornstedt, Potsdamer Straße – 

Donnerstag, 25.03.2021, 02:00 Uhr – 

Am frühen Donnerstagmorgen meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass er auf der Potsdamer Straße eine verdächtige Person gesehen hatte, welche vor Ort ein Fahrrad in ein Gebüsch warf. Durch eingesetzte Polizeibeamte konnte ein 17-jährige Potsdamer angetroffen werden, welche zunächst den Tatvorwurf leugnete, aber später doch zugab, dass er das beschriebene Fahrrad entwendet hatte und es vor Ort wieder entsorgen wollte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Minderjährige wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an seine Erziehungsberechtigten übergeben.

%d Bloggern gefällt das: