Fahrraddiebstahl mit Täterstellung

#Potsdam, Bahnhof Potsdam Griebnitzsee –
Donnerstag 15.10.2020, 13:20 Uhr bis 13:35 Uhr –
Durch mehrere Zeugen wurde gemeldet, dass am Bahnhof Griebnitzsee zwei männliche Personen versuchen sollen, Fahrräder zu entwenden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten vor Ort die Tatverdächtigen und Zeugen antreffen. Laut den Zeugen sollen beide an mehreren Fahrrädern versucht haben, die Schlösser aufzubrechen.  Die beiden Tatverdächtigen versuchten zu flüchten, konnten jedoch durch Beamte der Polizeiinspektion Potsdam gestellt werden. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass beide mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss standen. Die 26- und 28-jährigen Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Das entwendete Fahrrad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt.
%d Bloggern gefällt das: