Fahrraddiebstahl vereitelt

#Potsdam, Waldstadt I, Brunnenallee – 

Samstag, 14.11.2020, 01:30 Uhr – 

Aufmerksamen Anwohnern des Brunnenviertels fielen in der Nacht von Freitag zu Samstag zwei mit Mund-Nasen-Masken maskierte, Männer auf, die immer wieder durch das Wohngebiet schlichen.

Schließlich konnte wahrgenommen werden, wie die Personen mit einem Bolzenschneider an den draußen abgestellten Fahrrädern hantierten.

Durch verständigte Polizeibeamte konnte ein angegriffenes Fahrradschloss an einem der Fahrräder festgestellt werden. Im Nahbereich konnte ein 33-jähriger, russischer Staatsbürger kontrolliert werden, der bereits polizeilich wegen Fahrraddiebstählen in Erscheinung getreten ist.

Ob dieser eine Tatbeteiligung hatte, muss nun das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Falles des Diebstahls von Fahrrädern ergeben.

%d Bloggern gefällt das: