Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW verunglückt

Milower Land, Bützer, L96 – 

Sonntag, 06.09.2020, 16:20 Uhr  – 

 

Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr am Sonntagnachmittag mit ihrem PKW Renault auf der L96 aus Bützer kommend in Richtung Böhne. Als sie in einem Kurvenbereich einen vor ihr fahrenden Traktor überholen wollte, übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Die Frau versuchte nach Zeugenaussagen noch, dem Radler auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 79-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, erlag dort jedoch später seinen Verletzungen. Die PKW-Fahrerin erlitt einen Schock und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Zwei in ihrem Auto mitfahrende Kinder blieben unverletzt. An der Unfallstelle kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der entstandene Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Tötung aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Für die Dauer der Maßnahmen an der Unfallstelle war die Straße etwa viereinhalb Stunden voll gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: