Fahrradfahrer erheblich alkoholisiert

#Ruhland:                   Wegen fehlender Beleuchtung stoppten Polizisten am Dienstagabend gegen 20:15 Uhr einen Fahrradfahrer im Elsterbogen. Während des belehrenden Gesprächs über die Gefahren des unbeleuchteten Fahrens stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 35-jährigen Mann fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Wahrnehmung mit einem Wert von 2,06 Promille. Zur Sicherung von Beweisen wurde eine Blutprobe veranlasst, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: