Fahrradfahrer nachts ohne Licht unterwegs

#Angermünde – 

Zwischen Angermünde und Kerkow war am Montag, gegen 22.40 Uhr, ein Radfahrer ohne Beleuchtung unterwegs. Die Polizei hielt den jungen Mann an und kontrollierte ihn. In seinem Rucksack hatte er Betäubungsmittel bei sich, welche die Polizei sicherstellte. Eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz nahmen die Beamten auf und belehrten den 19- Jährigen, die Beleuchtung zu reparieren.

%d Bloggern gefällt das: