Werbeanzeigen

#Fahrradtaschen – Schon ab 26 Euro gut unterwegs

Bei einem Test von 20 Fahrradtaschen zur Befestigung am Gepäckträger gab es zahlreiche Modelle, die Regen nicht standhalten, unpraktisch oder mit Schadstoffen belastet sind. Geprüft wurden 10 Tourentaschen für Radwanderungen zu Preisen von 26 bis 110 Euro und 10 Citytaschen für den Transport innerhalb der Stadt, die zwischen 36 und 210 Euro kosten.

Einzige sehr gute Fahrradtasche ist eine Tourentasche für 110 Euro. Für etwa ein Viertel des Preises gibt es aber auch eine gute Tasche, die nur 26 Euro kostet. Die beste Citytasche ist eine wasserdichte für 140 Euro mit Laptopfach.

Insgesamt sechs Taschen werteten die Prüfer wegen Schadstoffen ab. Vier davon sind so stark belastet, dass sie die Note mangelhaft bekommen. Die gefundenen Weichmacher wirken fortpflanzungsgefährdend und einige andere Substanzen können Krebs erzeugen. Problematisch erwies sich die Handhabung von zwei Tourentaschen: Das Anbringen und Abnehmen war mühsam, zum Anbringen an unterschiedlichen Gepäckträgern war bei einem Modell sogar Werkzeug notwendig.

Der größte Feind der Citytaschen ist das Wasser. Sechs von zehn Prüflingen sind nicht wasserdicht, bei den Tourentaschen blieb nur eine von zehn nicht trocken. Viele Hersteller bringen zudem nur wenige oder gar keine Reflektoren an.

Der Test Fahrradtaschen findet sich in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift test und online unter www.test.de/fahrradtaschen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: