Fahrradunfall am helllichten Tag – Zeugen gesucht

#Berlin – Zu einem Fahrradunfall Anfang November dieses Jahres in Kreuzberg sucht die Polizei Berlin nach Zeugen. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr eine 58-jährige Radfahrerin gegen 12.40 Uhr den Fahrradschutzstreifen der Großbeerenstraße in Richtung Yorckstraße, als sie in Höhe der Hausnummer 54 aus bisher noch unbekannter Ursache zu Boden stürzte und sich schwere Kopf- und Rumpfverletzungen zuzog. Sie kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Die Verkehrsermittlerinnen und –ermittler haben nun folgende Fragen:

  • Wer hat den Unfall beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben?
  • Wer kann Angaben zum Fahrweg der Radfahrerin machen?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 (City) in der Wedekindstraße 10, 10243 Berlin unter der (030) 4664-572800, per E-Mail an dir5k24@polizei.berlin.de oder auch an jede andere Polizeidienststelle.

%d Bloggern gefällt das: