Werbeanzeigen

Fahrräder im Wert von 6.000 Euro durch Bundespolizei auf BAB 11 sichergestellt

#Pasewalk/ #Pomellen (ots)

Am gestrigen Tag (10. Juli 2019) gegen 17:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Pasewalk auf der BAB 11 einen in Richtung Polen fahrenden PKW. In diesem Fahrzeug befanden sich mehrere hochwertige Fahrräder. Zwei der insgesamt sechs Räder, ein E-Bike der Marke „Bosch“ und ein Trekkingrad der Marke „Gudereit“, waren zur Fahndung ausgeschrieben. Das E-Bike war in Berlin, das Trekkingrad im Raum Kleinmachnow (Brandenburg) entwendet worden.

Die sechs Fahrräder im Gesamtwert von ca. 6000 Euro wurden sichergestellt. Der polnische Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Der 34-Jährige war in der Vergangenheit bereits im Zusammenhang mit Begehung von Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Gegen ihn wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet.

Die weiteren Ermittlungen werden jetzt durch die sachlich zuständige Landespolizeidienststelle geführt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: