Fahrzeug in Brand gesetzt

#Berlin – In Kreuzberg wurde heute früh ein Fahrzeug in Brand gesetzt. Zeugen alarmierten gegen 5.15 Uhr Feuerwehr und Polizei in die Baerwaldstraße, nachdem sie dort ein Feuer an einem geparkten VW Multivan, einem Mietfahrzeug, festgestellt und zunächst erfolglos selbst versucht hatten, dieses zu löschen. Die Feuerwehr löschte schließlich die Flammen. Der VW sowie ein danebenstehender Renault, auf den das Feuer übergegriffen hatte, wurden stark beschädigt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit, verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: