Fahrzeugbrände

#Berlin – In der vergangenen Nacht brannten in Friedrichshain mehrere Autos. Verletzt wurde niemand. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt jeweils ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Polizeieinsatzkräfte entdeckten gegen 2 Uhr in der Rigaer Straße einen brennenden Fiat und riefen die Berliner Feuerwehr hinzu. Die Flammen griffen bereits auf einen weiteren Fiat und einen danebenstehenden Mercedes über und beschädigten auch diese.

Ebenfalls in der Rigaer Straße, unweit vom oben genannten Brandort entfernt, wurde in etwa zur selben Zeit ein Skoda durch Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Neben dem Fahrzeug stand auf dem Gehweg ein Karton, der beim Eintreffen der Einsatzkräfte eine Brandzehrung aufwies. Die Ermittlungen zur Ursache der Beschädigung an dem Wagen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: