Fahrzeugbrand auf dem Rastplatz

BAB 13 bei Großräschen: Kurz nach 01:00 Uhr wurden am Montagmorgen Feuerwehr und Polizei alarmiert, da ein Brand auf dem Rastplatz „Freienhufener Eck“ gemeldet worden war. In unmittelbarer Nähe zur Tankstelle stand ein PKW OPEL in Flammen, so dass zur Gefahrenabwehr zunächst der gesamte Rastplatz gesperrt werden musste. Trotz umgehend eingeleitetem Löscheinsatz brannte das Fahrzeug aus. Der 20-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die im Rettungswagen zu versorgen waren. Eine Gefährdung der Tankstelle war dank des Feuerwehreinsatzes zu keiner Zeit gegeben und gegen 02:00 Uhr wurden die Sperrungen der Raststätte wieder aufgehoben. Ersten Aussagen zufolge war als Brandursache ein technischer Defekt am Auto wahrscheinlich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: