Fahrzeuge aufgebrochen

#Ahrensfelde – 

Im Verlauf der ersten Tageshälfte des 02.09.2020 wurden der Polizei zwei Fälle von Einbrüchen in Kraftfahrzeuge bekannt.

So geschehen in der Bernhard-Lichtenberg-Straße, wo die Täter einen VW T6 angriffen. Sie brachen dessen seitliche Schiebetür auf und stahlen dann mehrere Baumaschinen aus dem Laderaum des Kleintranporters. So wurde ein Schaden von rund 3.000 Euro hinterlassen.

Im zweiten Fall war es ein VW Caddy, welcher in der Eichner Dorfstraße gestanden hatte. Wieder wurde sich Zugriff zum Laderaum verschafft und dann ein Laubbläser mitgenommen. Das Vorgehen hinterließ hier einen Schaden von rund 600 Euro.

Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun zu den Tätern und untersuchen dabei auch, ob das Geschehen im Zusammenhang zu sehen ist.

%d Bloggern gefällt das: