Fahrzeuge aufgebrochen

Hohen Neuendorf – Unbekannte verschafften sich in der vergangenen Nacht gewaltsam Zugang zu einem in der Rosa-Luxemburg-Straße abgestellten Renault Master. Aus dem Wageninneren wurden mehrere Werkzeuge, darunter ein Notstromaggregat, eine Flex und ein Bohrhammer entwendet. Es entstand ca. 3.000 Euro Sachschaden, der gegen 06.00 Uhr vom Benutzer des Fahrzeugs gemeldet wurde.

Etwa gegen 07.30 Uhr wurde ein zweiter Fall gemeldet. Aus einem in der Franzstraße abgestellten Renault Kangoo  hatten Unbekannte zwei Kabeltrommeln und einen Staubsauger entwendet, Schaden ca. 500 Euro. Die Seitenscheibe des Fahrzeugs war dazu offenbar eingeschlagen worden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: