Fahrzeuge ausgebrannt

#Berlin – Insgesamt sechs Fahrzeuge wurden in der vergangenen Nacht in Kreuzberg durch Brandstiftung zerstört. Ein Polizist außer Dienst hatte gegen 1 Uhr mehrere brennende Fahrzeuge auf einem Parkplatz in der Franz-Klühs-Straße/ Lindenstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, verletzt wurde niemand. Alle sechs Fahrzeuge, drei BMW, drei VW, brannten vollständig aus. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: