Fahrzeuge durch Brand zerstört

#Ziesar, Köpernitz – 

Donnerstag, 01. Juli 2021, 21:30 Uhr – 

Zeugen meldeten der Feuerwehr am Donnerstagabend Rauch und Feuerschein, ausgehend von einem Privatgrundstück in Köpernitz. Als Einsatzkräfte der Feuerwehr kurze Zeit später am Brandort eintrafen standen bereits mehrere Fahrzeuge in Brand. Dabei handelt es sich um alte, nicht mehr zugelassene Fahrzeuge, die vom Eigentümer auf seinem umfriedeten Gelände abgestellt wurden.

Mittels Löschschaum konnten die Fahrzeuge dann gelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf das nahgelegene Wohngebäude war nicht gegeben. Auch Personen wurden nicht verletzt. Die Fahrzeuge, ein VW und zwei Opel Kleinwagen wurden durch den Brand teilweise komplett zerstört. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 3.000 Euro geschätzt. Hinweise zur Brandursache konnten bislang noch nicht erlangt werden. Die Polizei hat intensive Umfeldermittlungen durchgeführt und eine Strafanzeige wegen des Verdachtes einer Brandstiftung aufgenommen. Kriminalisten waren am heutigen Tag vor Ort, um nach Spuren am Brandort zu suchen.

%d Bloggern gefällt das: