Fahrzeuge in Brand gesetzt

#Berlin – Heute früh brannten in Westend zwei Fahrzeuge. In beiden Fällen übernahm ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt die Ermittlungen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 5.40 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Altenburger Allee einen brennenden Opel und rief die Polizei und die Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten die Flammen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Kurze Zeit später, gegen 6.20 Uhr, meldete ein Kollege außer Dienst einen in Flammen stehenden Ford in der Reichsstraße. Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand. Der Wagen wurde vollständig zerstört.

%d Bloggern gefällt das: