#Falkensee – Betrunken vom Unfallort geflüchtet

#Falkensee, Karl-Marx-Straße – 29.09.2019, 18:30 Uhr – 

 

Vom Unfallort flüchten wollte ein Autofahrer am Sonntagabend, nachdem er mit seinem Pkw in der Karl-Marx-Straße in Falkensee gegen einen Poller gefahren war. Zeugen hatten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei einem Atemalkoholtest pustete sich der 59-Jährige auf 1,14 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und beschlagnahmten den Führerschein des Alkoholisierten. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird mit etwa 8.000 Euro beziffert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: