#Falkensee – Brennender Hochstand

#Falkensee, Waldgebiet zwischen Falkensee und Brieselang – Sonntag, 15.09.2019, 13:27 Uhr – 

Durch die Feuerwehr wurde der Polizei gestern ein brennender Hochsitz in dem Waldgebiet zwischen Falkensee und Brieselang gemeldet. Das Feuer hatte sodann durch die brennenden herabfallenden Bauteile auch auf den umliegenden Waldboden übergegriffen, sodass hier etwa 150 qm Waldboden in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die hinzukommenden Kameraden der Feuerwehr konnten die Brände zügig unter Kontrolle bringen.

Es wird derzeit von einer vorsätzlichen Tat ausgegangen, die den Brand verursachte. Ein Kriminaltechniker kam nach der Brandbekämpfung am Tatort zum Einsatz, um Spuren zu sichern. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Brandstiftung auf. Die Kriminalpolizei ermittelt hierzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: