#Falkensee – Polizeieinsatz wegen Freiheitsberaubung

#Falkensee – Freitag, 31. Mai 2019, 20:30 Uhr –

Am Freitagabend informierte eine Zeugin die Polizei über Hilferufe aus einem benachbarten Einfamilienhaus. Bei Eintreffen der Beamten flüchteten drei Personen vom Grundstück.

Nach ersten Erkenntnissen, hatten zunächst drei Männer an der Tür des Einfamilienhauses geklingelt und die 40-jährige Hausbewohnerin nach ihrem 53-jährigen Lebensgefährten befragt. Sie drängten die Frau in ihre Wohnung und durchsuchten diese. Im Verlauf des Geschehens kamen zwei weitere Personen hinzu. Die Täter bedrohten und verletzten die Geschädigte. Zwei als tatverdächtig eingestufte Personen konnten durch die Beamten vor Ort festgenommen werden. Da sich der Verdacht im Rahmen der weiteren Ermittlungen nicht erhärten ließ, wurden sie nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Kriminaltechniker sicherten umfangreich Spuren, die derzeit ausgewertet werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: