Falsche Polizeibeamtin

#Kyritz – Ein 79 Jahre alter Kyritzer erhielt gestern kurz vor zwanzig Uhr einen Anruf einer ihm unbekannten Frau. Diese gab sich als Mitarbeiterin der Kriminalpolizei aus und teilte mit, dass in der Straße des 79-Jährigen eingebrochen wurde. Da der Mann aber eine Messengergruppe mit seinen Nachbarn betreibt, war ihm klar, dass dies nicht stimmen kann. Die Frau am Telefon bemerkte die Skepsis des 79-Jährigen und legte auf. Dem Mann entstand kein Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: