Falscher Beamter

#Fehrbellin – Gestern zeigte eine 66-jährige Fehrbellinerin bei der Polizei an, dass sie am Vortag einen Anruf von einem bislang unbekannten Täter bekam, welcher sich als Polizist vorstellte. Dieser befragte die Frau zu ihrer Wohnanschrift und vorhandenen Wertgegenständen im Haushalt. Die Angerufene legte auf, ohne Angaben zu machen. Es wird wegen versuchten Betruges und Amtsanmaßung ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: