Werbeanzeigen

Falscher Beamter

#Heiligengrabe – Eine 68-jährige Frau erhielt gestern gegen 22.15 Uhr einen Telefonanruf von einem Mann, der sich ihr als Polizeibeamter vorstellte. Er gab an, dass zwei Personen festgenommen worden wären, jedoch noch zwei weitere auf der Flucht seien. Der Mann riet der 68-Jährigen, alle Fenster zu schließen und versuchte sie über ihre Lebensumstände auszufragen. Die 68-Jährige erkannte die Masche jedoch und beendete das Telefonat. Heute Vormittag meldete sie sich im Polizeirevier Wittstock und erstattete Strafanzeige.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: