Falscher Gerichtsvollzieher

#Halenbeck – Ein 71-jähriger Prignitzer erhielt am 02.09.21 Anrufe von angeblichen Gerichtsvollziehern. In diesen wurde er aufgefordert, Geldsummen auf ein Konto in der Türkei zu überweisen. Da dem Mann Zweifel kamen, informierte er Angehörige, die ihm zur Anzeigenerstattung rieten. Ein Schaden entstand dem 71-Jährigen nicht.

%d Bloggern gefällt das: