Falscher Polizeibeamter

#Oranienburg – Als Polizeibeamter stelle sich gestern Nachmittag ein bislang unbekannter Mann bei einem 82-jährigen Oranienburger vor. Am Telefon gab der Unbekannte an, dass die Tochter des Seniors einen Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen verursacht hätte und nun eine Kaution in Höhe von 24.000 Euro zu zahlen sei. Offenbar derselbe Mann meldete sich kurz danach erneut beim dem 82-Jährigen und gab sich nun jedoch als Staatsanwalt aus. Zu einer Geldübergabe kam es nicht, Familienmitglieder des Seniors hatten die Masche erkannt und den Betrugsversuch der Polizei gemeldet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: