Falscher Sohn

#Oranienburg – Ein 83-jähriger Oranienburger erhielt gestern gegen 17.00 Uhr einen Telefonanruf von einem Mann, der sich als sein Sohn vorstellte. Der Anrufer gab an, an Corona erkrankt zu sein und Geld für Medikamente zu benötigen. Er forderte 20.000 Euro. Der 83-Jährige nahm Kontakt zu seiner Tochter auf, die ihn über die Betrugsmasche aufklärte und die Polizei informierte. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen, ein Schaden entstand dem Senior nicht.

%d Bloggern gefällt das: