Farbschierereien in Bernau bei Berlin festgestellt

In den Mittagstunden des 27.03.2021 wurde die Polizei nach Bernau bei Berlin OT Schönow gerufen. Hier hatten nach ersten Erkenntnissen bislang Unbekannte Farbschmierereien verursacht.

Betroffen waren Häuserfassaden an der Schönerlinder Straße und an der Schulstraße. Insgesamt hinterließen die Unbekannten sechs Farbschmierereien. Die Schadenshöhe wird auf 2.000 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher gibt es bislang nicht. Die Tatzeit erstreckte sich von den Nachmittagsstunden am 26.03.2021 bis zum Folgetag, 11:30 Uhr. Auch bei einer Bushaltestelle in der Schulstraße wurde durch Unbekannte eine Verglasung eingeschlagen. Ein Zusammenhang der Sachbeschädigungen kann nicht ausgeschlossen werden.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Die Kriminalpolizei in Bernau hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise können direkt bei der Polizeiinspektion Barnim unter 03338 3610 oder jeder anderen Polizeidienststelle gegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: