Fast 60 Personen bei Verlobungsfeier in einer Wohnung angetroffen

#Potsdam, Schlaatz, Erlenhof – 

Samstag, 15.05.2021, 13:12 Uhr – 

 

Ein Zeuge meldete sich am Samstag bei der Polizei und teilte mit, dass er beobachtete habe, wie eine große Zahl von Menschen in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ging. Da hier der Verdacht eines Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung bestand, fuhren im Rahmen der Amtshilfe für das Ordnungsamt mehrere Polizisten zum Einsatzort. Eine Verantwortliche versuchte die Polizisten an der Wohnungstür erfolglos abzuwimmeln. Letztlich stellte sich heraus, dass es in der Wohnung offenbar eine größere Zusammenkunft anlässlich einer Verlobung gab. Nach und nach mussten die Personen die Wohnung zur Feststellung ihrer Identität verlassen. Insgesamt hatten sich 56 Personen darin aufgehalten, darunter auch viele Kinder. Dabei handelt es sich überwiegend um bosnisch-herzegowinische Staatsbürger. Die Zusammenkunft wurde aufgelöst und der Sachverhalt an das zuständige Ordnungsamt der Stadt Potsdam übergeben.

%d Bloggern gefällt das: