Fast so alt wie zu schnell – 169 km/h auf der B4

LK #Gifhorn (ots)

Gestern Vormittag führten Beamte der Polizei Gifhorn Geschwindigkeitsmessungen auf der K7 zwischen Wesendorf und der B4, sowie auf der B4 in Höhe des Waldsees in Fahrtrichtung Süden durch.

Auf der B4 konnten neben niedrigschwelligen Geschwindigkeitsverstößen gleich 9 Verkehrsteilnehmer gemessen werden, welche sich im Bußgeld- und Fahrverbotsbereich bewegten.

Hierbei stach eine 67-Jährige Gifhornerin heraus, welche fast so alt ist, wie sie zu schnell war. Mit satten 169 km/h durchfuhr sie die Messstelle und überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um ganze 69 km/h. Sie muss mit einem empfindlichen Bußgeld, 2 Punkten in Flensburg sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Gleich doppelt erwischt hat es einen 57-Jährigen Wittinger. Dieser wurde erstmals auf der K7 in Fahrtrichtung B4 mit 17 km/h und etwa 50 Minuten später auf der B4 mit 15 km/h zu schnell gemessen. Diese Verstöße kosteten ihn insgesamt 50 EUR, welche er vor Ort mittels EC-Karte direkt beglich.

%d Bloggern gefällt das: