Werbeanzeigen

Fehler beim Einordnen

BAB 10 bei Niederlehme: Die Unaufmerksamkeit eines SKODA-Fahrers beim Einordnen in den fließenden Verkehr führte am Dienstagmorgen kurz nach 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall nahe der Anschlussstelle Niederlehme. Er stieß mit einem PKW auf der rechten Fahrspur zusammen, was rund 6.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Dennoch blieben beide Autos fahrbereit, verletzt wurde niemand. Die zeitweilige Sperrung einer Spur zur Absicherung der Unfallstelle konnte um 08:30 Uhr wieder aufgehoben werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: