Fehler beim Fahrstreifenwechsel

#Cottbus:                                  Nach einem Fehler beim Fahrstreifenwechsel kollidierten am Dienstag gegen 16:15 Uhr ein VW-Kleinwagen und ein PKW PORSCHE im Bereich der
Willy-Brandt-/Franz-Mehring-Straße. Der 83-jährige Fahrer des Verursacherfahrzeuges entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, so dass die Kriminalpolizei entsprechende Ermittlungen aufnahm. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: