#Fehrbellin – Fallschirmspringer verletzt

Gestern Nachmittag gegen 17.10 Uhr befand sich ein 40-jähriger Fallschirmspringer im Landeanflug auf einem Flugplatz. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte sich der Mann vor der Landung in eine bessere Ausgangsposition bringen und dazu noch einmal in der Luft drehen. Offenbar weil er dabei von einer Windböe erfasst wurde, missglückte die Landung und der Mann musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: