Fenster aufgedrückt

#Oranienburg – Bisher unbekannte Täter drangen gestern Vormittag gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Dürerpromenade ein, indem sie ein rückwärtig gelegenes Schlafzimmerfenster im Erdgeschoss aufdrückten und dann aus dem Innern des Hauses nach ersten Erkenntnissen ein Mobiltelefon und einen Tablett-PC entwendeten. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Der Gesamtschaden liegt etwa bei 1.800 Euro.

%d Bloggern gefällt das: