Fensterscheiben eingeworfen

#Berlin – Unbekannte warfen in der vergangenen Nacht in Friedrichshain Kleinpflastersteine gegen ein Mehrfamilienhaus in der Liebigstraße. Eine Anwohnerin hörte kurz nach 2 Uhr das Klirren von zerbrechenden Fensterscheiben und rief die Polizei. Alarmierte Kräfte des Polizeiabschnitts 51 stellten wenig später fünf beschädigte Scheiben auf drei Etagen fest und fanden über 30 Kleinpflastersteine im und am Haus. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen zu der Sachbeschädigung hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen.

%d Bloggern gefällt das: