Festnahme in einer Laminat- und Parkettabteilung

#Berlin – Einsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht mit Unterstützung eines vierbeinigen „Kollegen“ einen mutmaßlichen Geschäftseinbrecher in Kreuzberg fest. Gegen 0.45 Uhr hatten Zeugen an einem Baumarkt in der Yorckstraße einen Mann beobachtet, der sich an einer gläsernen Eingangstür zu schaffen machte und in dem Markt verschwand. Von den Zeugen alarmierte Polizeikräfte durchsuchten die Innenräume und trafen in der Abteilung für Bodenbeläge auf den 41-jährigen Eindringling und nahmen ihn fest. Nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung und einer Blutentnahme wurde der Festgenommene der Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) übergeben. Die Ermittlungen gegen den 41-Jährigen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: