Festnahme nach Wohnungseinbruch

#Berlin – Gestern Abend wurde in Schöneberg ein mutmaßlicher Wohnungseinbrecher vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen beobachteten zwei Anwohner der Prinz-Georg-Straße gegen 19.30 Uhr aus ihren Wohnungen heraus im Innenhof einen Mann, der auf ein Fensterbrett einer Erdgeschosswohnung kletterte, durch das angekippte Oberlichtfenster griff und das Fenster entriegelte. Anschließend griff er durch das geöffnete Fenster, öffnete das untere Fenster und kletterte dann in die Wohnung. Alarmierte Polizisten trafen auf den mutmaßlichen Einbrecher, als dieser gerade die Wohnung verließ und nahmen ihn vorläufig fest. Gestohlene Gegenstände entdeckten die Polizisten bei dem Festgenommenen nicht. Eine bei dem 33-Jährigen durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von rund einer Promille. Er wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht, erkennungsdienstlich behandelt und für die Kriminalpolizei der Direktion 4 eingeliefert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: